Zu schnell und betrunken: Ab in den Straßengraben

Ergolding - pol (08.01.2019) Am Montag wurde um 22.45 Uhr eine Polizeistreife auf der Staatsstraße 2143 im Ergolding auf einen 62-jährigen Autofahrer aus dem Landkreis aufmerksam. Der Mann war mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs.

Deshalb wollten ihn die Beamten anhalten und einer Kontrolle unterziehen. Der 62-Jährige reagierte jedoch nicht auf die Anhaltezeichen bzw. das Blaulicht des Polizeifahrzeugs. Im weiteren Verlauf bog er in die Mattarelloallee ein und landete dort auf Höhe Abzweigung zur Bisamstraße im Straßengraben.

Es entstand dadurch weder Flurschaden noch ein Schaden an seinem Fahrzeug. Ebenso wurde der Autofahrer nicht verletzt. Der Grund für sein Verhalten war schnell ermittelt: Der Mann stand erheblich unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken. Die Beamten stellten seinen Führerschein sicher und verbrachten ihn zur Blutentnahme in ein Krankenhaus.

Mobiltät der Zukunft

Worin soll Landshut verstärkt investieren?

Was - Wann - Wo?

März 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
24 25 26 27 28 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

rundschau 24 unterstützen

Vielen Dank für Ihre Bereitschaft die Arbeit der landshuter rundschau via PayPal zu unterstützen.